Golfclub Gut Hahues zu Telgte e.V. — Harkampsheide 5 — 48291 Telgte — Tel.: 02504 72326 — Fax: 02504 72321 — Mail: sekretariat@golfclub-telgte.de

 
Platzstatus:
 
Liebe Mitglieder, liebe Gäste,
Der "Lockdown" im Kreis Warendorf wird zum 01.07.2020 wieder aufgehoben und es darf auf der Golfanlage Gut Hahues wieder in 4er-Flights gespielt oder auch in Kleingruppen trainiert werden. Natürlich unter Einhaltung der Abstandsregeln! Die Buchung von Startzeiten (alle 10 Minuten) ist weiterhin zwingend erforderlich.
Startzeiten können max. 7 Tage im Voraus gebucht werden. Eine Stornierung ist online nur bis 12 Stunden vor der gebuchten Teetime möglich.
 
 
Öffnungszeiten
der Geschäftsstelle:
 
Dienstag bis Freitag:
10.00 bis 12.30 Uhr
13.00 bis 18.00 Uhr
Samstag, Sonntag und Feiertage: 10.00 bis 15.00 Uhr
 
Telefon: 02504 / 72 326

Golferinnen und Golfer gegen den Krebs - Benefizturnier der Stiftung Deutsche Krebshilfe893px Deutsche Krebshilfe Logo

"Deutschlands Golferinnen und Golfer zählen seit vielen Jahren zu den verlässlichen Förderern der Deutschen Krebshilfe. Auch im Jahr 2020 hoffen wir erneut auf die engagierte Unterstützung zahlreicher Golfclubs und ihrer Golferinnen und Golfer im Kampf gegen den Krebs."

wünscht sich der Referent für Sport-PR und Primärprävention der Stiftung Deutsche Krebshilfe, Christian Greiten. Schon in die 39. Golf-Wettspiele geht es in diesem Jahr, das uns allen im Gedächtnis bleiben wird. Für die Golferinnen und Golfer des GC Gut Hahues zu Telgte ist die Teilnahme am Benefizturnier zu Gunsten der Krebshilfe eine Selbstverständlichkeit. Sollte der lokale „shutdown“ im Kreis Warendorf uns keinen Strich durch die Rechnung machen, werden sich am frühen – man könnte auch sagen „sehr frühen“ – Morgen (Start ist um 06:00 Uhr) des 05.07.20 die flights auf die Runde machen und getreu des Mottos „Gemeinsam golfen – Gemeinsam helfen!“ das Sunrise-Turnier starten. Gekämpft wird um den 1. Preis Brutto für Damen und Herren sowie den 1.-3. Netto in drei Klassen. Gewinnen werden sicherlich alle: die Deutsche Krebshilfe und alle teilnehmenden Sportlerinnen und Sportler, denn auf sie wartet im Anschluss an das Turnier ein wohlverdientes Frühstück bei Franjo und seinem Team. Das Startgeld beträgt 30,-€.

Falls coronabedingt das Turnier abgesagt werden muss, versichert Organisatorin Dr. Karin Hans, wird es auf jeden Fall im Laufe der Saison nachgeholt.

Sicher wird gemäß der Corona-Verhaltensregeln das Teilnehmerfeld nicht die übliche Größe haben können. Umso willkommener sind Spenden der Mitglieder für die Stiftung Deutsche Krebshilfe, die direkt im Clubsekretariat in Spendenlisten eingetragen werden können. Natürlich steht auch einer Überweisung auf das Konto der Deutschen Krebshilfe mit dem Verwendungszweck „Spende für Krebshilfe“ nichts im Weg. Die Spendenquittungen werden in beiden Fällen von der Deutschen Krebshilfe zugesendet.

Stiftung Deutsche Krebshilfe
Spendenkonto:
Kreissparkasse Köln
SWIFT/BIC COKSDE 33XXX
IBAN DE65 3705 0299 0000 9191 91


Silke Thöne als Tigerin mit dem Sieger Andreas Schlagen und dem zweitplatzierten Hubertus Diekenbrock

Die Neueinsteiger geben den Startschuss

Am Samstag waren es die Neueinsteiger des Golfclub Gut Hahues, die den Startschuss in die diesjährige Turniersaison gaben. Beim Meimberg-Beginner-Turnier machten sich 24 Turnierteilnehmer mit 12 „alten Hasen und Häsinnen“ auf die 9-Loch-Rund. Bei herrlichem Wetter und entspannter Atmosphäre wurde im ersten Turnier nach der Covid19-Sperre gutes Golf geboten. 11 von 24 Spielerinnen und Spielern gelang es, ihr Handicap zu verbessern. Allen voran überzeugte Andreas Schragen mit 48 gewerteten Stableford-Punkten; er verbesserte sein Handicap um satte 11 Punkte auf 33,0. Im Stechen um Platz 2 musste sich Wilhelm Friedrichs, trotz seiner erzielten 43 Stableford-Punkte, Hubertus Diepenbrock geschlagen geben.Franjo "The cook"

Unter Einhaltung der Corona-Einschränkungen wurde der gesellige Teil eingeleitet, den Franjo „The cook“ mit einem zünftigen Barbecue (natürlich als Tellergericht) veredelte.  Nach dem kulinarischen Intermezzo überreichte Meimberg Verkaufsleiter Sven Hosse im Rahmen der Siegerehrung den Netto-Siegern 3 Meimberg-Reisegutscheine. Durch den reibungslosen Ablauf des Turniers wurde deutlich: auch in Corona-Zeiten muss nicht auf Golfturniere verzichtet werden.
Bilder: P.K.


Turnierserie startet am 13.06.2020

Ganze Arbeit hat der Vorstand um Toni Fasching geleistet und nach Vorlage eines detaillierten Vorsorge- Titelseite Wettspielkalenderund Hygieneplans beim Kreis Warendorf die Erlaubnis erhalten, dass ab kommenden Samstag, 13.06.2020, der Golfclub Telgte wieder Turniere (auch vorgabewirksam) durchführen kann. In den nächsten Wochen sollen, die im Wettspielkalender ausgewiesenen Turniere starten, wenn auch mit Änderungen im Veranstaltungsmodus. Z.B. entfällt der Kanonenstart bei einigen Turnieren und wird durch ein Startintervall von 10 Minuten an Tee 1 ersetzt. Weitere Änderungen bleiben vorbehalten. Die Siegerehrungen sollen (unter den entsprechenden Vorsichtsmaßnahmen) planmäßig stattfinden jedoch gelten besondere Regeln für das gemeinsame Essen. Die flightweise Belegung der Tische ist ohnehin üblich und bleibt erhalten, jedoch auf 3 Spielerinnen und Spieler je Tisch beschränkt. Zur Verhinderung von großen Gruppen, werden die Flights, wie sie von den Bahnen kommen, zeitlich versetzt das Essen als Tellergericht (also nicht in Buffetform) serviert bekommen.

Die speziellen Platzregeln können hier nachgeschlagen werden.

Die nächsten Turniere:

13.06.20 Meimberg Beginner (9 Loch, vorgabewirksam für 37-PR)

16.06.20 Seniorennachmittag (12 Loch nicht vorgabewirksam)

19.06.20 GolfHouse After-Work-Turnier (9 Loch vorgabewirksam)

23.06.20 Damennachmittag (Turnierregelungen noch offen)

24.06.20 Herrennachmittag (Turnierregelungen noch offen)

Viel Erfolg und „schönes Spiel“!

 


Das erste Turnier des Jahres!

Viele von uns warten schon sehnsüchtig auf die ersten sportlichen Herausforderungen. Auch hier hat uns COVID-19 einen Strich durch die Rechnung gemacht. Ob After-Work, Tiger-Greenhorn, Damen- und Herrennachmittage oder der Monatsteller – bisher mussten alle Turniere abgesagt werden.

Aber: der Captain-Leutnants-Cup startet mit dem heutigen Tag die hoffentlich bald angereicherte Turnierserie. Zwischen dem 02. Juni 2020 und dem 26. Juni 2020 wird die erste Runde des diesjährigen „1 gegen 1 - Lochspiels“ ausgetragen. Ganz spurlos geht jedoch die Corona-Pandemie auch an diesem Wettbewerb nicht vorbei. Natürlich müssen sich alle Teilnehmer an die clubinternen Corona-Regel halten! Zudem hat Spielleiter Alois Gabriel die Anzahl der zu spielenden Löcher auf 12 verkürzt und die Vorgaben angepasst. An folgender Rechnung soll die gültige Zählweis verdeutlicht werden:

Karl Keymer  (HCP 28) spielt gegen Lilo Langer (HCP 21). Die Handicapdifferenz beträgt 7 Schläge, von denen 75% angerechnet werden:  7*(3/4) =21/4 =5,25 Schläge. Da jedoch nur 12, also 2/3, der 18 Bahnen gespielt werden, verringert sich die Vorgabe auf 2/3 der 5,25 Schläge – es verbleiben 21/4 * 2/3=14/4=3,5 Schläge, gerundet 4 Schläge. Karl Keymer hat daher an den schwersten 4 der 12 zu spielenden Löchern jeweils einen Schlag vor (Rot 5,3 und 4, Blau 4).Lochranking

Dem geneigten Leser ist sicherlich aufgefallen, dass sich - durch geschicktes Kürzen - die Rechnung auf die einfache Formel

Vorgabe= (1/2) * Handicapdifferenz

reduzieren lässt. Der gerundete Wert von „Vorgabe“ beziffert dann die Anzahl der Löcher (nach Schwierigkeitsgrad geordnet) an denen der HCP-schwächere Spieler je einen Schlag (in einigen Fällen sogar zwei Schläge) Vorgabe bekommt. Sollte nach 12 Loch keine Entscheidung gefallen sein, wird um jeweils ein Loch bis zur Entscheidung verlängert.

Viel Spaß und „schönes Spiel“ beim diesjährigen Captain-Leutnants-Cup!


Es wird langsam warm...

Seit Tagen genießen wir – trotz COVID 19 – wunderbare Sonnentage auf unseren Golfbahnen. Leider ist auch schon an der ein oder anderen Stelle die Kehrseite der Medaille zu sehen. Vehement kämpft unser Greenkeeping-Team darum, die Austrocknung der Rasenflächen zu verhindern.Schafe

Nicht nur unser Platz bekommt die Wärme zu spüren, sondern auch unsere „Golfschafe“. Ihnen wird Schäfer Andreas Hill jedoch schnell Erleichterung verschaffen können. Am Samstag, dem 30.05.2020 wird geschoren! Auf der Golfanlage werden die Schafe um ihr Winterkleid gebracht. Zuschauer sind herzlich eingeladen und willkommen. Ein Anblick, den man in unseren Breiten eher selten zu Gesicht bekommt mit einer anschließenden Tasse Kaffee oder einem kleinen Frühschoppen bei Franjo in der Clubgastronomie verbinden – man kann sicherlich schlechter in das Pfingstwochenende starten!

"Schafe scheren" mit Andreas Hill, Samstag, dem 30.05.2020, ab 10:00 Uhr


Weitere Lockerungen in der Corona-Zeit

Seit dem 16.05.2020 sind weitere Lockerung für das Golfspielen auf unserer Anlage in Kraft getreten. Die Regeln vom 06.05.2020 sind somit aufgehoben. Details entnehmt bitte den

>>> Coronargelen vom 16.05.2020 (download)  


GolfMitAbstandWebEin Schritt zur Normalität

Seit knapp zwei Wochen ist unsere Anlage wieder bespielbar. Die anfänglichen rigiden Einschränkungen (2er-Flights, keine Gastspieler etc.) sind moderateren Vorgaben gewichen. Natürlich gelten weiterhin die bekannten Abstandsregeln und die Pflicht zur Buchung von Stratzeiten. Dennoch sind nunmehr auch 4er-Flights aus verschiedenen Haushalten erlaubt und auch Gastspieler haben Zugang zur Anlage. Die Clubgastronomie hat sich, zur Freude unseres Gastronoms Franjo Gottheil, auch schon deutlich belebt. Unter entsprechenden Auflagen (Auslastungsbegrenzung, Präsensnachweis und Sicherheitsabstand) servierte er diveres kulinarische Kreationen und das Getränk nach dem Golfen.

Unsere Haus- und Hoffotograph Jürgen Hangschlitt hat in eine wundervolle Fotoshow zusammengestellt. Die Impressionen "Eine Woche im Frühjahr, Golfen mit Corona" belegen nachdrücklich, dass sich auch in diesen Zeiten das Golfen auf unserer Anlage wie ein Kurzurlaub anfühlt. Besonders reizvoll ist es, die vielen kleinen Neuerung, die sich in den letzten Wochen entlang unserer Bahnen ergeben haben, zu entdecken.

>>> Eine Woche im Frühjahr, Golfen mit Corona


Es geht los!
Oeffnung

Endlich ist es soweit – ab dem 07.05.  dürfen wir wieder Golf spielen. Da wir in der nächsten Zeit mit Startzeiten arbeiten müssen, haben wir bei PC-Caddie das Buchungsmodul „timetable“ bestellt. Dieses ist bereits installiert und wird voraussichtlich ab morgen 17:00 Uhr frei geschaltet und steht Euch dann in der PC Caddie App zur Verfügung. Zudem werden wir die online-Anmeldung möglicht schnell auch über unsere Homepage ermöglichen. Dann sind dort und auf der App von Euch die Startzeiten zu buchen. Alternativ besteht die Möglichkeit, Startzeiten während der Öffnungszeiten per Telefon im Sekretariat zu buchen.

Für den eingeschränkten Spielbetrieb gelten besondere Regelungen, die hier einzusehen sind:

>>> Coronargelen vom 06.05.2020 (download)

Für den Spielbetrieb am Donnerstag, 07.05. sind im Club entsprechende Listen ausgelegt. Da wir als Club über die Anwesenheiten nachweispflichtig sind, ist es unbedingt erforderlich, dass ihr Euch mit Startzeit in diese Listen eintragt.

Auch die Nutzung der Drivingrange muss dokumentiert werden; hierfür sind ebenfalls Listen ausgelegt, in die ihr Euch mit Nutzungszeiten eintragen müsst.

Auch unser Pro Pierre Jünemann bietet wieder die Möglichkeit sich - unter den notwendigen Hygienebedingungen - im Training für die Saiason fit zu machen! Die entsprechende Liste liegt ab sofort im Clubhaus aus.

Wir wünschen Euch ein schönes Spiel!

Mit freundlichen Grüßen

Der Vorstand

>>> Artikel WN vom 09.05.2020 "Lang ersehnter Saisonauftakt mit festen Startzeiten"


 

Vorausschauend

EPS Falle 1Auch in diesem Sommer ist mit dem vermehrten Auftauchen des Eichenprozessionsspinners (EPS) zu rechnen. Daher gilt es, schon jetzt erste Schutzmaßnahmen zu treffen. Neben den bereits angebrachten Meisenkästen, hat Greenkeeper Stefan Kleimann nun die ersten Fallen gegen die Eichprozessionspinner angebracht. Ein herzliches Dankeschön allen bisherigen Spendern!

... und ein Aufruf für weitere Spenden, um noch mehrere Bäume abzusichern.


Licht am Ende des Tunnels?

2019 06 040 GolfPrsiCup Die sonnigen Ostertage machen es wirklich nicht einfacher! Viele von uns driven, chippen und putten im Geiste schon seit Tagen auf unserer schönen Anlage - aber leider nur im Geiste. Die Umstände und die daraus resultierende Verantwortung für einander, verbieten derzeit auch den Betrieb der Golfsportanlagen bundesweit. Und die Maßnahmen zeigen Wirkung - die Anzahl der Neuinfektionen gehen von Tag zu Tag zurück. Kein Grund für Euphorie, aber ein Anlass zur Hoffnung.
Auch der Golfverband Nordrhein-Westfalen e.V. sieht Chancen das wir - unter strengen Auflagen - unserer Passion schon bald wieder nachgehen können und wendet sich an die Landesregierung.

 >>> Schreiben des GvNRW vom 08.04.2020 (download)


Anlagenschließung auf Grund des Corona-Virus/COVID-19

virus 4810549 640Die möglichst weitgehende Verlangsamung der Corona-Virus-Verbreitung ist für unsere Gesellschaft zu einer großen sozialen Aufgabe und Verantwortung geworden. Auch wir, ob als Mitglied der Gemeinschaft oder als Golfer, müssen und wollen unseren Beitrag dazu leisten.

Nach Rücksprache mit dem Ordnungsamt der Stadt Telgte werden die Massnahmen ausgeweitet. Ab sofort ist die gesamte Anlage gespert. Wir informieren selbstverständlich ständig über die jeweils aktuelle Lage.

Bleiben Sie gesund!

Der Vorstand

 >>> Bulletin des DGV 3/2020 (download)


Danke an alle Helfer!

Großartige Beteiligung beim Arbeitseinsatz der Clubmitglieder: am vergangenen Freitag und Samstag haben mehr als 55 Mitglieder an der alljährlichen Frühjahrsputzaktion teilgenommen und einen "Super Job" gemacht. Nicht alle Arbeiten konnten bewältigt werden. Für den Schutzantrich der Bänke werden wir noch einige Helfer benötigen. Wir werden hierzu rechtzeitig informieren. Ein besonderer Dank gilt den Familien Börste und Diepenbrock, die für die Stärkung nach der getanen Arbeit Sorge getragen haben. Wir freuen uns auf eine tolle Saison .

Euer Vorstand und Platzausschuss. 


Mitgliederversammlung 2020

  • Paulina Herok verstärkt die GeschäftsstelleDer Vorstand des Golfclubs Gut Hahues zog eine erfreuliche Jahresbilanz und blickt optimistisch in die Zukunft: (Sitzend v.l.) Präsident Toni Fasching, Schatzmeister Arno Enzner und Vizepräsident Wolfgang Hotte sowie (stehend v.l.) Jürgen Hangschlitt, Jutta Kintrup und Berthold Kirschbaum.
  • Dr. Christoph Görisch neuer Jugendwart
  • Wolfgang Sentef übernimmt Haus und Hof

An ein turbulentes Jahr 2019 erinnerte Präsident Toni Fasching bei der Mitgliederversammlung des Golfclubs Gut Hahues zu Telgte im Bürgerhaus. Rund 100 Mitglieder ließen das Jahr Revue passieren und sich die weiteren Pläne hinsichtlich des 2. Bauabschnitts (Küche, Aufenthaltsraum, Toiletten) präsentieren.

Schatzmeister Arno Enzner legte die positive finanzielle Situation des GC Telgte dar und gab einen Ausblick über die Planungen für das Geschäftsjahr 2020. Im Laufe der harmonischen Veranstaltung wurde der Vorstand entlastet. Personell konnte Paulina Herok begrüßt werden, die ab Saisonbeginn das Team der Geschäftsstelle verstärken wird. Neu in den Vorstand wurden Clubmeister Dr. Christoph Görisch (Jugendwart) und Wolfgang Sentef (Haus und Hof) gewählt. Den Aufgabenbereich des Platzausschusses werden weiterhin Rainer Brockmann, Albert Lütke Zutelgte und Prof. Dr. Heinz Große-Hokamp übernehmen.

  >>> Artikle der WN vom 05.03.2020


Vom Winde verweht...
Baumschnitt 2Der diesjährige "Winder" brachte kaum Schnee aber jede Menge Wind. Ob Sabine, Viktoria, Wiltrud oder Yulia - alle hinterließen ihre Spuren auf unserem Platz. Umso wichtiger ist in diesem Jahr der Mitgliederarbeitseinsatz! „Es gibt jede Menge Arbeit und wir brauchen viele, viele Hände!“ appelliert Präsident Toni Fasching. Am 3. März-wochenende 2020 ergibt sich die Gelegenheit für uns alle, jetzt schon auf den Bahnen die Grundlage für begeisternde Spielverhältnisse in der Saison 2020 zu legen. Jede Hand ist wichtig!

Arbeitseinsatz der Clubmitglieder:

Freitag, dem 13. März 2020, ab 13:00 Uhr
Samstag, dem 14. März 2020, ab 10:00 Uhr

Wir packen es an!


 
Franjo Gottheil – Gastronomie im GC Gut Hahues mit neuen Ideen
Sportlich ging es immer zu in der Umgebung von Franjo Gottheil (Bildmitte, mit Präsident Toni Fasching und Beisitzer Jürgen Hangschlitt). Der neue Gastronom am GC Gut Hahues zu Telgte verbrachte die letzten 12 Jahre als Küchenchef in verschiedenen Hotels und Pensionen Saalbach-Hinterglemms damit, die Skifahrerinnen und Skifahrer kulinarisch zu verwöhnen. Nun also Golfsport im Münsterland! 

  >>> Weiterlesen


 Ein Baum zur Erinnerung an Andreas Kortemeier

Im Beisein von Elke und Finn Kortemeier, der Jugendmannschaft und Golffreunden wurde an der Bahn Rot 1 ein Baum zu Erinnerung an unseren, im April so plötzlich verstorbenen Jugendwart Andreas Kortemeier gepflanzt. Symbolisch steht dieser Baum für die Lebensfreude und Freundlichkeit mit der Andreas unseren Club bereichert hat.

 

Aktuelles:

Das Betreten der Golfanlage ohne gebuchte Startzeit ist strengstens verboten und führt zu einem sofortigen Platzverbot!
Bitte unbedingt die ausgehängten und veröffentlichen Verhaltensregeln beachten!
Die Umkleiden und Duschen sind bis auf weiteres geschlossen!


2. Runde der Captains-/Lieutenants-Cup
Die zweite Runde startet am 29.06.20 und endet
am 25.07.20. Die Eintragungen in die
Spiellisten sollen bis zum 12.07.20
erfolgen.

Absage des Golfturniers der
Westfälischen Golfsenioren
am 26.08. auf Gut Hahues

 >>> Weiterlesen


Turnierkalender
Saison 2020

Die Saison 2020 verläuft in Zeiten der COVID-19-Pandemie anders als geplant. So bleibt der Turnierkalender weiter einsehbar, jedoch stehen alle Termine zur Disposition.

>>> PDF-File


NEU: PC CADDIE auf der Homepage des Golfclub Telgte:


  • Neues Outfit der Jugendmannschaft
  • >>> Weiterlesen

  • Kapitän-Leutnant-Pokal 2019 - die Sieger stehen fest
  • Im diesjährigen Finale des Kapiäns-Pokals konnte sich Dorrit Koch gegen Wofgnag Paul durchsetzten. Das "kleine Finale" im Leutnants-Pokal entschied Toni Faschin für sich. Er setzte sich gegen Rolf Austermann durch. Die Siegerehrung findet im Rahmen des Querfeldeinturniers am 19.10.2019 im Clubhaus statt.

 

 

Kontakt

Golfclub Gut Hahues zu Telgte e.V.
Harkampsheide 5
48291 Telgte
Tel.: 02504 72326
Fax: 02504 72321
Mail: sekretariat@golfclub-telgte.deHomepage-Sicherheit

Greenfeeverbund

Die Kooperation im Sinne aller Mitglieder: 22 Clubs haben untereinander vereinbart, dass deren Mitglieder mit uneingeschränktem Spielrecht beim Bespielen des jeweils anderen Platzes nur das halbe Greenfee zahlen müssen.

MyGolf

Die umfangreiche Internetplattform für das Golfspiel. Turnierfinder, Turnieranmeldung, Analyse & Optimierung des eigenen Spiels u.v.m.

Login

Login (registrierte Benutzer):

© 2019 Golfclub Gut Hahues zu Telgte.

Rechtliche Hinweise

Search